Kürbis-Streuselkuchen

Was gibt es Schöneres als die aktuelle Kürbisflut mit einem leckeren Kuchen zu feiern?

 

Zutaten

Zutaten für die Kuchenmasse

  • 1,8 kg süßer Kürbis, halbiert, entkernt und von Fasern befreit
  • 140 g Mehl plus etwas mehr zum Bestäuben
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1 TL Wintergewürz von Lebensbaum
  • 1 TL Salz
  • 50 g Rohrzucker
  • 50 g kalte Margarine, plus etwas zum Einfetten
  • MyEy Vollei (Äquivalent für 3 Eier) (alternativ ein anderer Ei-Ersatz, z.B. Apfelmus)
  • 200 ml Sojasahne (alternativ Hafer- oder Mandelsahne)
  • 1/4 TL Vanillepulver von Sonnentor
  • 1 EL Demerara-Zucker

Zutaten für die Streusel

  • 2 EL Mehl
  • 4 EL Demerara-Zucker
  • 1 TL Zimt (alternativ noch einmal das Wintergewürz)
  • 2 EL kalte Margarine
  • 75 g Pekannüsse, gehackt
  • 75 g Walnüsse, gehackt

Zubereitung

 

  1. Den Backofen auf 190°C vorheizen. Die Kürbishälften mit der Schnittfläche nach unten in eine flache Auflaufform legen und abdecken. 1,5 Stunden backen, dann abkühlen lassen. Das Fleisch auslösen und im Mixer pürieren. Überschüssige Flüssigkeit abgießen, abdecken und kalt stellen.
  2. Eine 23er Springform leicht einfetten. Für den Teig Mehl und Backpulver in eine große Schüssel sieben, 1/2 TL Wintergewürz mit einem 1/2 TL Salz und dem Zucker untermischen. Anschließend die Margarine zufügen und alles zu einem feinkrümeligen Teig verarbeiten.  MyEy für ein Ei anmischen, hinzufügen und rasch zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche ausrollen und die Springform damit auslegen. Ränder begradigen und für 30 Minuten kalt stellen.
  3. Die Backofentemperatur auf 220°C erhöhen. Das Kürbispüree in eine Schüssel geben und mit der pflanzlichen Sahne und dem übrigen MyEy (Ersatz für 2 Eier) verrühren. Das restliche Wintergewürz und Salz , sowie das Vanillepulver und den Demerara-Zucker unterrühren. Die Masse in die vorbereitete Springform geben, glatt streichen und für 15 Minuten backen.
  4. In der Zwischenzeit die Streusel bereiten. Das Mehl mit der Margarine und dem Zucker und dem Gewürz verkneten bis eine krümelige Konsistenz entsteht. Anschließend die Nüsse unterarbeiten. Die Backofentemperatur auf 180°C zurückstellen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, die Streusel darüber verteilen und weitere 35 Minuten backen.

Durch Akzeptieren stimmen Sie der Verwendung und Verwendung von Cookies zu für: GoogleAnalytics, Facebook Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen